Konfiguration von puppet (nodes und manifest)

Weiter geht es mit der Konfiguration der einzelnen Nodes.
Zuerst müssen die Nodes eingetragen werden:

node 'puppetclient.home' {
}

node 'puppetserver.home' {
}

Das bewirkt aber erst mal noch garnichts. Die erste Aufgabe, die wir per puppet erledigen wollen, ist z.B. das Installieren von diversen “Admin Tools”. Dazu müssen wir als erstes ein neues Modul anlegen.

mkdir -p /etc/puppet/modules/admintools/manifests

In dem neu angelegten Verzeichnis erstellen wir nun ein Manifest:

class admintools {
        package { 'tmux': ensure => 'installed' }
        package { 'multitail': ensure => 'installed' }
        package { 'htop': ensure => 'installed' }
        package { 'vim': ensure => 'installed' }
        package { 'sudo': ensure => 'installed' }
        package { 'openssh-server': ensure => 'installed' }
        package { 'vim-puppet': ensure => 'installed' }
}

Das neue Module kann danach dann eingebunden werden:

node 'puppetclient.home' {
    include admintools
}

node 'puppetserver.home' {
    include admintools
}

Weiter geht es im 3. Teil

One thought on “Konfiguration von puppet (nodes und manifest)”

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *